Träger:

Bayerisches Rotes Kreuz, Kreisverband Regensburg

Hoher-Kreuz-Weg 7, 93055 Regensburg

Tel.: 0941-79605 0

Fax: 0941-79605 1600

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Betreuungsteam:

Christine Bauer (auch Hausaufgabenbetreuung)
Cecilia Seibl Delgado (nur Mittagsbetreuung)

Kontakt:

0174 3628578

Betreuungszeiten:

  • Mittagsbetreuung 11:20 - 14:00 Uhr
  • Verlängerte Mittagsbetreuung mit Hausaufgabenbetreuung bis 15:30 Uhr.

Buchungsmöglichkeit/Kosten:

  • Mittagsbetreuung bis 14:00 Uhr
    • 1-2 Tage pro Woche - monatlich 24,50 EUR
    • 3-5 Tage pro Woche - monatlich 54,00 EUR
  • Verlängerte Mittagsbetreuung bis 15:30 Uhr
    • 1-2 Tage pro Woche - monatlich 32,00 EUR
    • 3-5 Tage pro Woche - monatlich 78,00 EUR

Verpflegung:

Wir bieten einen Mittagstisch an, der tageweise gebucht werden kann. Das Essen wird geliefert vom Menüservice Regensburg, Thorsten Högl GmbH.

http://www.kindercatering.com

Essenskosten:

1 Tag pro Woche Mittagstisch – monatlich 13,90 EUR
2 Tage pro Woche Mittagstisch – monatlich 27,80 EUR
3 Tage pro Woche Mittagstisch – monatlich 41,70 EUR
4 Tage pro Woche Mittagstisch – monatlich 55,60 EUR
5 Tage pro Woche Mittagstisch – monatlich 69,50 EUR

Allergien, spezielle Diäten, usw. werden bei Vorlage eines entsprechenden Attestes berücksichtigt.


 

Nach einem anstrengenden Unterrichtstag bieten wir den Kindern „Zeit für sich“ an. Mit jahreszeitlich angepassten Basteleien, aber auch anspruchsvollen Werkarbeiten wollen wir die handwerklichen Fähigkeiten der Kinder fördern, ihnen aber auch Raum geben, um sich kreativ und fantasievoll entfalten zu können.

Wir bieten neue (aktuelle) Brettspiele, Bücher, Lego zum Miteinander spielen an.

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit sich etwas zurück zu ziehen und in der „Kuschelecke“ wieder Kraft zu tanken.

Ein weiteres Anliegen ist uns, mit den Kindern täglich an die frische Luft zu gehen und sie so die wechselnden Jahreszeiten und Wetterbedingungen erleben zu lassen. Gerade nach einem langen Unterrichtstag ist dies für viele ein ersehnter Ausgleich und auch eine Möglichkeit mit vielen Kindern unterschiedlicher Jahrgangsstufen zu spielen.